Home. Leistungen. Referenzen. Kontakt. Impressum. Home. Leistungen. Referenzen. Kontakt. Impressum. Kontakt
beratung
betreuung
büro
wilfried otto

Baustellenbetreuung

 

Seit der Umsetzung der EG-Baustellenrichtlinie (RL 92/57) in nationales Recht in Form der „Baustellenverordnung - BaustellV" vom 10.06.1998 unterstütze ich Bauherren aus öffentlichen und privatwirtschaftlichen Bereichen als Sicherheits- und Gesundheitsschutz Koordinator sowohl in der Planungs- als auch in der Ausführungsphase. Die Schwerpunkte dieser Arbeit bilden dabei folgende Maßnahmen:

 

als SiGeKo in der Planungsphase

- regelmäßige Teilnahmen an Planungsgesprächen, Mitwirkung bei der Erstellung sicherheitstechnischer Lösungen,

- Erstellung eines SiGe-Planes für die Planungsphase durch Auswertung der Planungsunterlagen der Architekten und Ingenieure,

- Prüfung der Planunterlagen auf Gesetzeskonformität bezüglich arbeitssicherheitstechnischer Belange,

- Erstellung einer Unterlage für spätere Arbeiten am fertigen Bauwerk

 

als SiGeKo in der Ausführungsphase

- Sichtung und Bewertung der Unterlagen aus der Planungsphase bezüglich Sicherheit und Gesundheitsschutz; Übernahme der SiGe-Planes aus der Planungsphase und Fortschreibung des Plans zum SiGe-Plan für die Realisierungsphase

- Festlegung erforderlicher sicherheitstechnischer Maßnahmen für die Baudurchführung in Abstimmung mit dem Bauherrn und den Ausführungsbetrieben

- Mitwirkung und Einflussnahme auf Baustellenordnung und Baustelleneinrichtungsplan

- Klärung, Bewertung und Beeinflussung sicherheitsrelevanter Belange während der Bauausführung insbesondere beim Zusammenwirken mehrerer Betriebe zur gleichen Zeit

- Mitwirkung bei der Fortschreibung bzw. Anpassung des Bauablaufplanes

- Kontrolle des Bauablaufes bezüglich sicherheitsrelevanter Probleme der Baustelle insbesondere Schutzmaßnahmen gegenüber Dritten

- permanente Prüfung, ob sicherheitstechnische Einrichtungen und Schutzmaßnahmen sachgemäß gegeben sind bzw. angewendet werden; Schwerpunkte dabei sind:

Arbeitssicherheit

überbetriebliche Betreuung als Sicherheitsfachkraft bzw. Sicherheitsingenieur

 

Im Arbeitsschutzgesetz ist festgelegt  dass der Arbeitgeber die persönliche Verantwortung für das Unternehmen und die beschäftigten Mitarbeiter trägt.

Auch aus sicheren Arbeitsbedingungen erwächst wirtschaftlicher Erfolg.

Globalisierung und Deregulierung im Vorschriftenwerk zur Arbeitssicherheit haben zur Folge, dass die neuen Rechtsvorschriften an Stelle konkreter Anforderungen, Schutzziele nach dem Stand der Technik benennen. Ich unterstütze Sie beim Erkennen und Erreichen der Schutzziele, um so Ihr Unternehmen vor Verlusten und Risiken zu schützen. Sichere und gesunde Arbeitsstätten, Arbeitsmittel, Arbeitsstoffe und Prozesse sind Grundlage für hohe Produktivität.

Die Bestellung einer Sicherheitsfachkraft ist gesetzlich geordnet und geregelt. Neben den gesetzlich festgelegten Pflichten verstehe ich mit meinem Büro diese Tätigkeit als unterstützende Beratung der Unternehmen. Dies nicht nur bezüglich der Organisation und technischen Sicherheit. Darüber hinaus erfolgt auch Beratung auf den Gebieten der Arbeitsgestaltung, Gesundheitsvorsorge und den Belangen des Brandschutzes.

Weiter unterstütze ich bei Ausbildung und Schulung zu arbeitsschutzrelevanten Themen.

 

Alle drei Formen der Betreuung, das sind:

können vereinbart werden.

 

Es wird die neue Form der berufsgenossenschaftlichen Vorgabe mit der DGUV V2 und den sich daraus ergebenden Anforderungen voll berücksichtigt.

 

Gemeinsam können wir beraten, welcher Weg für Ihr Unternehmen der geforderte und effektivste ist.

Umweltschutz

 

Umweltbewusstsein ist für eine erfolgreiche Firmenstrategie von Bedeutung. Dazu ist der Umgang mit gefährlichen Stoffen und Abfällen nur eine Aufgabe im Betrieb, bei der sie beraten werden können.

Schulungen zur Verwendung von Gefahrstoffen im Betrieb und die Erarbeitung von Betriebsanweisungen sowie der Aufstellung eines Gefahrstoffkatasters geben den betrieblichen Abläufen bezüglich der Organisationsverantwortung eine sichere Struktur.

Weiter erfolgt zur sicheren Gestaltung derartiger Arbeitsplätze Beratung und Unterstützung

Auf dem Gebiet der ökologischen Bauüberwachung und dem Abfallmanagement habe ich einige Großprojekte der DB AG über Jahre begleitet.

Weiter bin ich als zugelassener Sachverständiger für Entsorgungsfachbetriebe mit der

Fa. utb consult Petra Schulz tätig.

Mein umfangreiches Wissen kann Ihnen helfen die Tagesprobleme optimal zu lösen.

 

Maschinensicherheit - technischer Arbeitsschutz

 

Die Betriebssicherheitsverordnung verlangt für Arbeitsmittel eine regelmäßige Prüfung durch eine sachkundige Person. Für Werkzeugmaschinen und speziell Pressen der verschiedensten Industriezweige führe ich seit Jahren Sachkundigenprüfungen durch.

Dabei ist es wichtig, die Gefährdungen richtig zu werten und auch technologisch die Forderungen der Arbeitssicherheit und den sicheren Maschineneinsatz durch geeignete Maßnahmen zu gewährleisten. Bei der Umrüstung oder Neueinrichtung von Fertigungsstrecken und Betriebseinrichtungen kann ich Sie fachgerecht beraten und unterstützen, um leistungsgerechte und sichere Arbeitsbedingungen bzw. gesetzeskonforme Arbeitsstätten zu schaffen.

#top #top #top #top